Direkt zum Inhalt wechseln

Die besten traditionellen slowenischen vegetarischen Gerichte

Die traditionelle slowenische Küche ist voll von schmackhaften vegetarischen Gerichten, die auch ein Fleischesser gerne probiert. Machen wir uns mit den besten von ihnen vertraut.
Schnelle Links
Blog Veröffentlicht : März 9, 2020
Bearbeitet am: Oktober 26, 2022

Slowenien hat eine schmackhafte Vielfalt an traditionelles vegetarisches Essen - Verpassen Sie auf keinen Fall die leckere Knödel genannt "štruklji"

Die traditionelle slowenische Küche ist reich an Fleisch und Fleischgerichten. Dennoch gibt es einige vegetarische Optionen, die sowohl Ihren Magen als auch Ihre Geschmacksknospen sehr zufrieden stellen werden. Die gängigsten traditionellen slowenischen vegetarischen Gerichte sind Buchweizenbrei, gefüllte Nudeln aus Idrija, die Ravioli ähneln, und štruklji. Daneben gibt es auch vegetarische Varianten einiger anderer traditioneller Gerichte, die normalerweise mit Fleisch zubereitet werden, aber die vegetarischen Versionen werden immer beliebter. Sie können viele dieser vegetarischen Spezialitäten probieren, indem Sie die Essenstour in Ljubljana

Pilzsuppe zum Sterben schön

Die traditionellste Suppe in Slowenien ist die Rindfleischsuppe, die auch heute noch fast immer auf dem Speiseplan eines sonntäglichen Familienessens steht. Aber die Silbermedaille geht an die leckerste vegetarische Suppe: eine Pilzsuppe. Viele Slowenen lieben sie Suche nach Pilzen So ist es nicht verwunderlich, dass es viele verschiedene Rezepte gibt, wie man die beste Pilzsuppe zubereitet. Auch bei der Zubereitung in Restaurants ist man allgemein der Meinung, dass der beste Geschmack von einer Vielzahl verschiedener Wildpilze kommt, aber Steinpilze oder Steinpilze sind obligatorisch, um den reichen Geschmack zu erhalten. Die die Suppe ist cremigwird oft mit einer Kugel frischer saurer Sahne und Brot serviert. Ein Gericht, das man in Slowenien auf keinen Fall verpassen sollte, auch wenn man kein Vegetarier ist.

Traditionelle Eintöpfe werden vegetarisch 

Es gibt auch Sauerkraut- und saure Rübeneintöpfe, die in Slowenien als einzigartiges Gericht bekannt sind und zu den häufigsten Wintergerichten gehören. Sauerkraut ist ein lokales slowenisches Superfood, das mit dem Bewusstsein der jüngeren Generationen für gesunde Ernährung seine traditionelle Popularität zurückgewonnen hat und als fermentiertes Lebensmittel sehr zu empfehlen ist. 

Traditionell wird die herzhafte Suppe, die Jota genannt wird, mit geräuchertem Fleisch oder Wurst zubereitet, aber in letzter Zeit werden ihre vegetarischen Varianten immer beliebter. Der gleiche Wandel vollzieht sich bei der traditionellen Gersteneintopf namens ričetdie auch ohne Fleisch zubereitet werden können. Vegetarisch ričet ist voll von Aromen und sehr gesättigt - am besten schmeckt er in einer Berghütte nach einer langen Wanderung oder einem Skitag.

Nehmen Sie die Wurst weg - und genießen Sie die Tradition auf vegetarische Weise

Das typischste winterliche Hauptgericht in Slowenien ist wahrscheinlich eine Wurst mit Sauerkraut und Buchweizenbrei, der mit Polenta verglichen werden kann. Nimmt man die Wurst weg, erhält man eine gesunde vegetarische Mahlzeit aus frischen lokalen Zutaten. Ein wohlbekanntes Geheimnis besagt, dass das Gericht jedes Mal besser, wenn Sie es wieder aufwärmen

Saure Rüben werden traditionell mit Blutwurst und Kartoffelpüree serviert. Auch hier kann man die Wurst weglassen und stattdessen cremige Kartoffeln mit leicht sauren Rüben genießen - für viele Slowenen ist das eine unmittelbare Rückbesinnung auf ihre Kindheit, als Omas das Sonntagsessen nach dem Spielen im Freien zubereiteten. Ein echtes Wohlfühlessen!

Im Sommer müssen Sie versuchen Polenta in einer anderen Kombination - mit saurer Milch! Es ist ein traditionelles Hirtenessen und der beste Ort, um dieses vegetarische Gericht zu probieren, sind die slowenischen Berge. 

Idrijski žlikrofi - das Gericht mit dem eigenen Fest

Gefüllte Nudeln aus Idrija, ähnlich wie Ravioli, oder wie die Slowenen sie nennen - idrijski žlikrofi, sind eine Art von Nudeln, die mit einer gewürzten Füllung aus gekochten Kartoffeln, gebratenen Zwiebeln und Schmalz gefüllt sind. In Idrija haben sie zweifelsohne wird seit mindestens 150 Jahren hergestellt. Woher ihre Form kommt, ist nicht sicher, manche sagen, sie soll dem Hut Napoleons ähneln, andere, dass sie aus der Alpenregion stammt. Sie werden mit einer Soße serviert, für eine vegetarische Version ist die beste Option mit Steinpilzen. 

Außerdem gibt es The Idrija Žlikrof Festivalein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis, bei dem dieses traditionelle Gericht aus Idrija in einem modernen Licht präsentiert wird. Jedes Jahr im August stellen die zertifizierten "žlikrofi"-Macher aus Idrija und lokale Köche innovative Soßen her, die mit hochwertige Weinbaubetriebe und Kleinbrauereien um das Festival zu einem großartigen Ereignis für Geselligkeit und Verkostung zu machen. 

Štruklji-Knödel mit eigenem Restaurant

Gerollter Teig mit einer Vielfalt der Füllungen. Wie gut hört sich das an? Štruklji ist ein Gericht, das Sie sich bei einem Besuch in Slowenien nicht entgehen lassen sollten. Egal, ob Sie die süße oder die herzhafte Variante mögen, Ihr größtes Dilemma wird sein, welche Füllung Sie wählen sollen. 

Das Gericht hat die Form von Brötchen und kann entweder gekocht oder gebacken werden. Die häufigsten Füllungen sind Hüttenkäse, Walnuss, Apfel, Mohn oder Estragon. Sie werden entweder mit Fleisch und Bratensoße als Beilage oder mit Semmelbröseln als Belag als Dessert serviert. 

štruklji bekommt man in allen Restaurants, die slowenische Küche anbieten, und das Gericht ist so beliebt, dass es sogar eine eigene Restaurant "štruklji only" in Ljubljana: Das Knödelhaus Moji štruklji SlovenijeHier können Sie aus mehr als 20 Sorten traditioneller und moderner slowenischer Knödel wählen, die aus verschiedenen Teigsorten hergestellt werden und mit cremigen oder klassischen Füllungen und Belägen versehen sind. 

Versüßen Sie sich den Tag in Bled mit einem Sahnetorten-Dessert

Eine Sahnetorte ist eine Spezialität der slowenischen Gebiet um den Bleder See. Der Schichtkuchen hat alles: einen goldenen, knusprigen, buttrigen Teig als Boden, darauf Vanillepudding, gefolgt von Schlagsahne und einer dünnen, buttrigen Teigschicht, die mit Puderzucker bestreut wird. Sie wird in Würfeln serviert und in bis zu 3.500 Scheiben pro Tag verkauft. Das Rezept für die Original-Sahnetorte oder Kremšnita ist sehr kompliziert und macht das Dessert zu einem wahren Kunstwerk. 

Potica und Prekmurska gibanica

Potica ist allgemein bekannt als der Stolz jeder slowenischen Hausfrau. Der traditionelle Kuchen wird normalerweise für Feste und Feiern wie Weihnachten und Ostern zubereitet. Heute kann man sie jederzeit in Restaurants und Supermärkten kaufen, aber selbstgemachte Potica ist immer noch die beste. Es gibt etwa 60 Arten von Potica mit verschiedenen traditionellen Füllungen, meist mit Walnüssen, Haselnüssen, Estragon, Honig, Mohn und Quark, aber auch mit Mandeln oder Schokolade. Die Süßspeise ist ein so wichtiger Bestandteil der slowenischen Küche und Kultur, dass sie sogar auf einer slowenischen Briefmarke abgebildet wurde. 

Die Prekmurska gibanica ist ebenfalls ein bekanntes Dessert, das traditionell in der Region Prekmurje zubereitet wird, wo die Rezepte oft von ungarischen und österreichischen Traditionen inspiriert wurden. Ein Strudelkuchen ist eine interessante Kombination aus verschiedenen Füllungen und hauchdünnem Strudelteig. Die Füllungen werden durch mit Butter bestrichene Teigblätter getrennt und in der genauen Reihenfolge von Mohn, Quark, gemahlenen Walnüssen und geriebenen Äpfeln aufgeschichtet. Die Füllung wird zweimal geschichtet und mit einem weiteren Teigblatt abgeschlossen. Eine Nachspeise, die problemlos als Hauptmahlzeit gegessen werden kann. 

Über den Autor
Enthusiast für Wein und Essen. Immer bereit, neue Orte und Weine zu entdecken :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Andere Blogbeiträge

Die besten Restaurants in Ljubljana

In den letzten Jahren hat sich Ljubljana zu einem pulsierenden Ziel für Feinschmecker aus der ganzen Welt entwickelt. Das Restaurantangebot der slowenischen Hauptstadt...
7 Minuten lesen
Mehr lesen

Was essen die Slowenen?

Slowenien verfügt über eine breite Palette an traditionellen Gerichten, die von verschiedenen kulinarischen Regionen variiert werden. Diese wurden von den Nachbarländern beeinflusst...
6 Minuten lesen
Mehr lesen

Europäischer Lebensmittelgipfel

In Ljubljana wimmelt es das ganze Jahr über von kulinarischen Veranstaltungen, von Essensfestivals und Dinners mit slowenischer Küche bis hin zu...
3 Minuten lesen
Mehr lesen
Der Geschmack Sloweniens in lokalen Restaurants
© Copyright by Essen Tour Ljubljana
Teil von Slowenien Entdeckung Marke.